Digitalisierung unserer Arbeitswelt - Was wird aus unseren Arbeitsplätzen?


Veranstaltungen zu gesellschaftspolitischen Fragen der Digitalisierung

 

Im Herbstsemester widmet sich die VHS Goch dem Thema "Digitalisierung unserer Arbeitswelt" mit zwei Kursangeboten:

 

Am 14. November 2018 hält unser Dozent Dietmar Stalder einen Vortrag zum Thema "Wie Arbeit 4.0 unser Leben verändert" mit anschließender Diskussion.

Was verbirgt sich hinter Arbeit 4.0? Woher kommt der Begriff? Wie wird sich unser Leben verändern? Wen betrifft es und wann?

Referent: Dietmar Stalder ist Personal & Business Coach im Bereich beruflicher Veränderung, zugelassener Berater für BBE (Beratung zur beruflichen Entwicklung), Mitarbeiter eines Bildungsträgers und ehrenamtlicher Richter für Arbeitsrecht.

Hier finden Sie weitere Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit zum Kurs.

 


Am 28. November 2018 findet ein Vortrag an der VHS Erlangen/Nürnberg statt, der via Live-Stream zur VHS Goch und anderen Volkshochschulen bundesweit übertragen wird.

Die Referentin hält zunächst einen Impulsvortrag; anschließend erfolgt eine moderierte Diskussion unter Einbeziehung von Publikumsfragen. Teilnehmer können Fragen zum Thema stellen und damit die Diskussion mit der Referentin beeinflussen.

Referentin: Prof. Dr. Sabine Pfeiffer, Lehrstuhl für Soziologie an der Universität Erlangen-Nürnberg

Moderation: Christine Bergmann, Bayerischer Rundfunk

Hier finden Sie weitere Details sowie eine Anmeldemöglichkeit zum Online-Vortrag. 

Bei Interesse melden Sie sich bitte frühzeitig an, damit wir den Kursraum entsprechend vorbereiten können.

 


Zurück