Ihr Ansprechpartner: Theo Reintjes (Tel. 02823 973 115)

Gesundheit / Kursdetails

R1751G Abenteuerreisen und Autogenes Training mittels praktischer Übungen für Eltern und Kindern von 7 - 11 Jahren (Junge VHS) - Junge VHS -

Beginn Mo., 23.08.2021, 16:30 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 68,00 €
Dauer 8 Termine
Kursleitung Karl Vehreschild
Bemerkungen Bitte wärmende Kleidung, für jede Person eine Decke, jeweils 2 Kissen und Iso-/Gymnastik-Matten mitbringen.
Infomaterial Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

"Autogenes Training" kann Ihnen helfen, Ihr Wohlbefinden zu verbessern und Ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. Bei Kindern kann durch solche Übungen die Konzentrationsfähigkeit gesteigert und die schulische Leistung verbessert werden. Außerdem wird bei den Kindern eine tiefgreifende Erholung angestrebt, um Stresssituationen erfolgreich begegnen zu können.


Eine CD zu den einzelnen Abenteuerreisen kann beim Kursleiter bezogen werden.


Der erste Tag ist ausschließlich für die Eltern. Es werden dann Zielsetzung und Programm des Kurses vorgestellt.


Die begleitende Teilnahme eines Erwachsenen ist nicht verpflichtend, aber im Sinne eines Erfolges für die Kinder wünschenswert.


Bitte wärmende Kleidung, für jede Person eine Decke, jeweils 2 Kissen und Iso-/Gymnastik-Matten mitbringen!


Keine Ermäßigung.




Kursort

Realschule Goch; Raum 206

Leni-Valk-Str. 37
47574 Goch

Termine

Datum
23.08.2021
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Goch; Leni-Valk-Realschule; Raum 206
Datum
30.08.2021
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Goch; Leni-Valk-Realschule; Raum 206
Datum
06.09.2021
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Goch; Leni-Valk-Realschule; Raum 206
Datum
13.09.2021
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Goch; Leni-Valk-Realschule; Raum 206
Datum
20.09.2021
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Goch; Leni-Valk-Realschule; Raum 206
Datum
27.09.2021
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Goch; Leni-Valk-Realschule; Raum 206
Datum
04.10.2021
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Goch; Leni-Valk-Realschule; Raum 206
Datum
25.10.2021
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Goch; Leni-Valk-Realschule; Raum 206