Ihre Ansprechpartnerin: Daniela Gust (Tel. 02823 973 116)

M2003K 100 Jahre Bauhaus - gegründet 1919 - verboten 1933 - fortgesetzt 1945 (Bildvortrag) In Zusammenarbeit mit dem Museum Kevelaer

Beginn Di., 09.04.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Steffen Hering
Infomaterial Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Der Gedanke des Bauhauses und seine Wurzeln sowie die Bauhausgeschichte von 1919 bis 1933 werden beleuchtet anhand seiner Mitarbeiter und deren Wirkungsstätten in Weimar, Dessau und Berlin. Die internationalen Begleiter in Europa sowie die Wirkung und Erben der Bauhauskultur in der ganzen Welt werden beispielhaft vor die Augen und Ohren der Teilnehmer geführt. Die Ergebnisse der Bauhaustätigkeit insbesondere in Europa sind Thema. Vorgestellt werden die Bauhausarchitektur und die Architekten in der ganzen Welt mit Schwerpunkt Deutschland, besonders an lokalen Beispielen in Duisburg und Krefeld. Schließlich werden die Aktivitäten von Bauhausarchitekten nach dem 2. Weltkrieg auf unserem Planeten vorgestellt - Hochhäuser, weiße Städte von Berlin bis Tel Aviv, Fertigteilbau von Köln-Chorweiler bis Halle-Neustadt, Brutalismus vom Kloster bis zur Wohnmaschine. Big beautiful buildings - umstrittene Denkmale unserer Moderne?



Kurs abgeschlossen

Kursort

Museum Kevelaer




Termine

Datum
09.04.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Kevelaer; Museum