Ihre Ansprechpartnerin: Daniela Gust (Tel. 02823 973 116)

M2208X Die Fledermaus Komische Operette in drei Akten von Johann Strauß

Beginn Sa., 08.06.2019, 19:30 - 22:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Jutta Buschmann
Infomaterial

Johann Strauß' (1825-1899) "Die Fledermaus" gilt als das Glanzstück der Operette. Die Gründe dieser Beliebtheit sind vielfältig: Der Reichtum an musikalischen Einfällen, der unnachahmliche Schmäh, eine lustvolle Lebenswelt, in der Champagner regiert, und eine Intrige, die sich schmerzlos einpasst in nicht ganz saubere, aber letztlich geordnete bürgerliche Verhältnisse. Der honorable Herr von Eisenstein muss für acht Tage wegen ungentlemenhaften Betragens ins Gefängnis und lässt es vorab noch einmal so richtig krachen, seine Frau Rosalinde heuchelt Untröstlichkeit und hat dabei schon einen Seitensprung im Visier und der vermeintliche Hausfreund des Paares will sich für eine vergangene Schmähung rächen, weshalb er geschickt eine Intrige einfädelt, die auf dem Fest der Prinzen Orlofsky orgiastisch kulminiert und hinter den Mauern des städtischen Gefängnisses gesittet endet.

Axel Köhler ist 2017 vom Bayerischen Klassik Rundfunk für seine Operetteninszenierung ausgezeichnet worden.

Musikalische Leitung: Benjamin Reiners - Inszenierung: Axel Köhler
Mit dem Chor der Deutschen Oper am Rhein / Duisburger Philharmoniker

Information und Anmeldung:
Birgit Trappe, Tel. 02823 973113



Vorherige Anmeldung erforderlich. Information: Birgit Trappe (Tel.: 02823 973113)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.