Ihre Ansprechpartnerin: Daniela Gust (Tel. 02823 973 116)

R2002K Geliebtes Spielobjekt - Puppen in der Malerei (Bildvortrag)

Beginn Mi., 27.10.2021, 11:00 - 12:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Birgit Poppe
Infomaterial Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Puppen gehören zu den ältesten Spielzeugen und sind auch ein beliebtes Thema in der Malerei. Die künstlichen Nachbildungen von kleinen Menschen, von der Baby- bis zur Modepuppe, lieben vor allem die Kinder, die sie herzen, bemuttern, versorgen und ankleiden wollen. Besonders die Mädchen wünschen sich eine Puppe als treuen Gefährten und Spielkameraden. So findet sich das Motiv "Kind mit Puppe", ob stolz im Arm, auf dem Schoß oder im Spielzimmer, häufig in Porträts, Figurenbildern oder Stillleben. Künstler und Künstlerinnen verschiedener Epochen, u.a. Auguste Renori, Bertha Morisot, Paul Susanne, Suzanne Valadon, Fritz von Uhde und Alexej Jawlensky schufen Werke zu diesem Thema. Lassen Sie sich von der Vielfalt dieser Gemälde verzaubern!


Keine Ermäßigung.




Kursort

Begegnungsstätte; Forum

Bury-St.Edmunds-Str. 5
47623 Kevelaer

Termine

Datum
27.10.2021
Uhrzeit
11:00 - 12:30 Uhr
Ort
Kevelaer; Öffentl. Begegnungsstätte; Forum