Ihre Ansprechpartnerin: Daniela Gust (Tel. 02823 973 116)

O2205X Salome Oper von Richard Strauss

Beginn Fr., 06.03.2020, - Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Jutta Buschmann
Infomaterial Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Salome möchte aus den Verhältnissen, in denen sie lebt, ausbrechen. Eine fremde Stimme fasziniert sie. Es ist die Jochanaans, den ihr Stiefvater Herodes gefangen hält. Doch die Welten, die da aufeinanderprallen, könnten entgegengesetzter kaum sein. Von Jochanaans Weltflucht in einen orgiastischen Taumel hineingetrieben, steigert sich Salome in die für sie einzig verständliche Kategorie: jene des Besitzes. Was folgt, ist ein schauerliches Ritual der Vernichtung...
"Das Stück schreit nach Musik", hatte Richard Strauss 1902 über das Schauspiel von Oscar Wilde befunden und sich sogleich an eine Vertonung gemacht, die von überwältigender Sinnlichkeit ist -- im Opernhaus Düsseldorf nun wieder auf dem Spielplan in Tatjana Gürbacas "teilweise grotesk übersteigerten Bildern", die "eine bemerkenswert tiefe Durchdringung der Vorlage" sind (Ralf Tiedemann, Opernglas).

Musikdrama in einem Aufzug
Text vom Komponisten in deutscher Sprache mit Übertiteln
Dauer: ca. 1 ¾ Stunden, keine Pause
Empfohlen ab 16 Jahren

Musikalische Leitung: Aziz Shokhakimov
Inszenierung: Tatjana Gürbaca



Vorherige Anmeldung erforderlich. Information: Birgit Trappe (Tel.: 02823 973113)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.