/ Kursdetails

M2225K Workshop Stimmbildung Für geübte Sänger/innen und Teilnehmer/innen, die keinerlei Erfahrung im Singen besitzen

Beginn Sa., 23.03.2019, 10:00 - 14:45 Uhr
Kursgebühr 60,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ekaterina Korotkova
André Schmechel
Infomaterial Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Ein Kursangebot für alle, die ihre Stimme besser verstehen, weiterentwickeln und ihre stimmlichen Möglichkeiten erweitern möchten. Zusammen mit der aktiven Sängerin und Stimmbildnerin Ekaterina Korotkova und dem Musikwissenschaftler und Pädagogen André Schmechel ergründen die Teilnehmer dieses Kurses Themen wie Stimmresonanz, Intonation, Stimmbeweglichkeit, Atmung, Tonumfangserweiterung, sangliche Ausdauer und dergleichen mehr. Neben zahlreichen praktischen Übungen in der Gruppe und individuellen praktischen Vorschlägen zu Themen rund um die Stimme ergänzen kleine wissenschaftliche Exkurse zur Evolution des Singens und der Stimme sowie zur Stimmgesundheit diesen Workshop.
Keine Ermäßigung.

- - -

Ekaterina Korotkova (Sopran) studierte klassischen Gesang in Moskau und in Mailand. Nachdem sie ihr Studium am Mailänder Konservatorium mit Auszeichnung abgeschlossen hatte, folgten Opern-, Oratorien und Konzertengagements in Italien, Deutschland, Kanada und Japan. Neben ihrer künstlerischen Arbeit widmet sich Ekaterina mittlerweile dem, was schon seit einiger Zeit ihr Wunsch war: der Arbeit mit Chören, Ensembles und Solisten als Stimmbildnerin und Trainerin. Sie ist feste Stimmbildnerin am Willibrordi-Dom zu Wesel, gibt Workshops zur Stimmbildung und Stimmgesundheit in Chören und Schulen und bietet individuelles Stimmtraining im Einzelunterricht an.

- - -

André Schmechel studierte Musikwissenschaft, Geisteswissenschaft und Pädagogik in Göttingen. Nach dem Abschluss seines Studiums begann er seine vierjährige Mitarbeit an der bei Bärenreiter erschienenen Neuen-Bach-Ausgabe am J.S. Bach Institut in Göttingen, während er zeitgleich sowohl als aktiver Musiker als auch als Lehrer und Dozent in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung arbeitete. Anfang 2008 wurde André von der kanadischen Botschaft eingeladen, eine Stelle als Musikdirektor, Lehrer und Pädagoge in der kanadischen Waldorf-Schulbewegung und Erwachsenenbildung auf Vancouver Island einzunehmen. Nach acht Jahren in Kanada und einem eingeschobenen Jahr in Mailand, wo er die "Young Classical Masters Series", ein Förderprogramm für klassische Nachwuchsmusiker gründete, kehrte André 2016 nach Deutschland zurück, wo er jetzt als Musiker, Dozent und Lehrer tätig ist.




Kursort

Begegnungsstätte; Forum

Bury-St.Edmunds-Str. 5
47623 Kevelaer

Kursort

Begegnungsstätte; Raum 203

Bury-St.Edmunds-Str. 5
47623 Kevelaer

Termine

Datum
23.03.2019
Uhrzeit
10:00 - 14:45 Uhr
Ort
Kevelaer; Öffentl. Begegnungsstätte; Raum 203