Ihre Ansprechpartner: Theo Reintjes (Tel. 02823 973 115) + Daniela Gust (Tel. 02823 973 116)

M3661G Historische europäische Kampfkünste Bloßfechten mit Schwert und Schild oder dem Langschwert

Beginn Do., 02.05.2019, 20:30 - 22:00 Uhr
Kursgebühr 48,00 €
Dauer 8 Termine
Kursleitung Rainer Verhülsdonk
Infomaterial Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Sie haben Schwertgefechte gesehen? In Filmen oder auf Märkten? Das können SIE auch! Trainieren Sie nach Art des Magisteriums!
Gelehrt wird in diesem Kurs das Fechten, die klassische europäische Kunst der Selbstverteidigung mit dem Langschwert oder mit Schwert und Schild (nach Luitger, Liechtenauer und Thalhofer).
Das Bloßfechten ohne Harnisch und Helm entstammt einerseits der hochmittelalterlichen deutschen Schule des Duell- und Gerichtskampfes, ist andererseits bis ins 17. Jahrhundert für jede/n freie/n Bürger/in nicht nur Status-, sondern auch - z.B. auf unsicheren Reisewegen - Überlebensnotwendigkeit. Tatsächlich war es für freie Frauen im Hoch- und Spätmittelalter durchaus üblich, sich auch selbst durch sicheren Gebrauch des Schwertes schützen zu können. Das erste überlieferte Fechtbuch des Mönches Luitger (Towerfechtbuch, I.33) aus den beginnenden 14. Jahrhundert widmet dem Schwertkampftraining der Frauen sogar ein Extrakapitel.
Während die früheren Fechtbücher hauptsächlich im deutschen Sprachraum erschienen, die deutsche Fecht-schule "die Schule" des Hoch- und Spätmittelalters war, verschob sich diese Entwicklung im Laufe des 16. bis 17. Jahrhunderts nach Italien. Aus den Techniken der damaligen Fechtschulen, die Sie trainieren können, entwickelte sich das heutige Sportfechten mit Florett, Säbel oder Degen.
Erlernen Sie von einem erfahrenen Fechter und Kampfsportlehrer die historische europäische Kampfsportart an sich! Das Training macht Spaß und steigert zudem Fitness, Balance-Empfinden, Reaktionsgeschwindigkeit, Körpergefühl, -haltung und Bewegungssicherheit.
Mitmachen kann jede/r zwischen 16 und 99 Jahren bei körperlicher Gesundheit. Zum Training benötigt werden Turnschuhe mit heller Sohle und Handschuhe. Schwert und Schild können zum Training ausgeliehen werden.
Seien Sie willkommen zu einem außergewöhnlichen Kampfsport!




Kursort

St.-Georg-Schule Goch

Gertrudstr. 40
47574 Goch

Termine

Datum
02.05.2019
Uhrzeit
20:30 - 22:00 Uhr
Ort
Goch; St.-Georg-Schule
Datum
09.05.2019
Uhrzeit
20:30 - 22:00 Uhr
Ort
Goch; St.-Georg-Schule
Datum
16.05.2019
Uhrzeit
20:30 - 22:00 Uhr
Ort
Goch; St.-Georg-Schule
Datum
23.05.2019
Uhrzeit
20:30 - 22:00 Uhr
Ort
Goch; St.-Georg-Schule
Datum
30.05.2019
Uhrzeit
20:30 - 22:00 Uhr
Ort
Goch; St.-Georg-Schule
Datum
06.06.2019
Uhrzeit
20:30 - 22:00 Uhr
Ort
Goch; St.-Georg-Schule
Datum
13.06.2019
Uhrzeit
20:30 - 22:00 Uhr
Ort
Goch; St.-Georg-Schule
Datum
20.06.2019
Uhrzeit
20:30 - 22:00 Uhr
Ort
Goch; St.-Georg-Schule